Kundendatenschutzerklärung von Vietnam Airlines

Artikel 1. Allgemeine Informationen über Vietnam Airlines

Vietnam Airlines JSC, eine inländische Fluggesellschaft, ist nach vietnamesischem Recht rechtmäßig gegründet und hat ihren Hauptsitz in 200 Nguyen Son Street, Bo De Ward, Long Bien District, Hanoi, Vietnam (im Folgenden als „Vietnam Airlines“ bezeichnet). Im Jahr 2016 wurde Vietnam Airlines von der internationalen Flugsicherungsorganisation SKYTRAX als 4-Sterne-Fluggesellschaft zertifiziert.

Artikel 2. Verpflichtung von Vietnam Airlines für den Schutz personenbezogener Daten

Angesichts der Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten verpflichtet sich Vietnam Airlines, die Datenschutzbestimmungen, insbesondere die neue Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden als „DSGVO“ bezeichnet), einzuhalten, und alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten streng vertraulich und streng geschützt bleiben. Diese auf unserer Website/Mobilen Anwendungen veröffentlichte Datenschutzerklärung erklärt, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, aufzeichnen, organisieren, strukturieren, speichern, anpassen oder ändern, abrufen, konsultieren, verwenden, offenlegen, ausrichten oder kombinieren, einschränken, löschen oder vernichten, wenn Sie mit uns reisen, unsere Dienste kaufen oder nutzen, unsere Website besuchen, unsere mobilen Anwendungen nutzen oder mit uns interagieren. In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben können.

Soweit die DSGVO eingeführt wird, handelt Vietnam Airlines manchmal in einem gemeinsamen Kontrollverhältnis mit anderen Unternehmen, nämlich bei der Erbringung von Flugdiensten in Zusammenarbeit mit anderen Fluggesellschaften (durch Codeshare-Vereinbarungen oder Interline-Vereinbarungen) oder bei der Durchführung von Reisevorbereitungen in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen wie z.B. Hotels. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten sind Vietnam Airlines und die anderen Unternehmen gemeinsam verantwortlich. Wir haben unsere jeweiligen Verantwortlichkeiten für die Einhaltung der Verpflichtungen aus dem geltenden Datenschutzrecht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten durch eine Vereinbarung zwischen uns festgelegt. Zusammenfassend haben wir vereinbart, dass Sie, wenn Sie Ihre Rechte, wie z.B. Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch oder Weitergabe personenbezogener Daten oder auf Widerruf Ihrer Einwilligung ausüben wollen, oder wenn Sie Fragen oder Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, entweder mit uns Kontakt aufnehmen oder sich an das andere Unternehmen wenden können. Wir werden uns gegenseitig unterstützen, wenn es notwendig ist, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Rechte ausüben können und Ihre Fragen und Beschwerden bearbeitet werden.

Insbesondere verpflichtet sich Vietnam Airlines zur Einhaltung der folgenden Grundsätze:

  1. Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß Artikel 5.1 a) der DSGVO rechtmäßig, fair und transparent verarbeitet;
  2. Ihre personenbezogenen Daten werden für spezifische, ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken gemäß Artikel 5.1 b) der DSGVO unvereinbar ist;
  3. Ihre personenbezogenen Daten werden in angemessener und relevanter Weise gespeichert und sind gemäß Artikel 5.1 c) der DSGVO auf das für die Zwecke erforderliche Maß beschränkt, für die sie verarbeitet werden;
  4. Ihre personenbezogenen Daten sind korrekt, werden auf dem neuesten Stand gehalten, und es werden alle angemessenen Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass unrichtige Daten im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, gemäß Artikel 5.1 d) der DSGVO unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden;
  5. Ihre personenbezogenen Daten werden in einer Form gespeichert, die es ermöglicht, die betroffenen Personen nicht länger zu identifizieren, als es für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, gemäß Artikel 5.1 e) der DSGVO erforderlich ist;
  6. Gemäß Artikel 5.1 f) der DSGVO ergreift Vietnam Airlines geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung und vor versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung.

Darüber hinaus schreibt Vietnam Airlines seinen Subunternehmern (Dienstleistern, Lieferanten, usw.) vertraglich das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten vor.

Schließlich verpflichtet sich Vietnam Airlines, alle anderen Grundsätze einzuhalten, die in den geltenden Vorschriften zum Schutz  personenbezogener Daten, insbesondere in Bezug auf die den betroffenen Personen gewährten Rechte und die Verpflichtungen bei der grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten, gefordert werden.

Artikel 3. Personenbezogene Daten, die von Vietnam Airlines erfasst und verarbeitet werden können

1. Allgemeines

Bei der Nutzung ihrer Dienste und insbesondere der auf ihrer Website zugänglichen Dienste, ihrer Mobilen Anwendungen, ihres Treueprogramms (Lotusmiles), aber auch ihrer Call-Center und ihrer Vertriebsagentur kann die Gesellschaft Vietnam Airlines die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten:

Name, Reisepassnummer und sonstige Identifizierungsdaten: Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Reisepassnummer oder eine andere persönlich identifizierbare Nummer (Datum der Ausstellung, Ort der Ausstellung), Staatsangehörigkeit, Sprache;
Ihre Kontaktdaten und persönlichen Konto- oder Registrierungsdaten: Kontaktinformationen, wie z.B. Telefonnummer, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Faxnummer, Privatanschrift, Mobiltelefonnummer, private E-Mail-Adresse, Hobbys, Präferenzen und Informationen im Zusammenhang mit den besonderen Bedürfnissen des Mitglieds;
Ihre Zahlungsinformationen: Zahlungsinformationen der Kredit- oder Debitkarte, wie z.B. Name des Karteninhabers, Kartennummer, Ablaufdatum, Bestätigungscode;
Informationen über Ihre Reservierungen, Buchungen und Einkäufe: Informationen über Reservierungen und Buchungsinformationen wie Ihren Flug, Preise und das Datum Ihrer Reservierung oder Buchung;
Ihre Mitgliedschaft bei unseren Treueprogrammen wie Lotusmile: Informationen über unsere Treuemitgliedschaft Lotusmiles, einschließlich der Mitgliedsnummer, Ihrer Flugmeilen oder Guthaben, Prämien und Vorteile, Art und Höhe der Mitgliedschaft und andere Informationen in Bezug auf Ihre Mitgliedschaft;
Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Websites, Mobiles Anwendungen und andere digitale Medien nutzen: personenbezogene Daten, die automatisch generiert werden, wenn Kunden die Website/ Mobiles Anwendungen von Vietnam Airlines nutzen, wie z.B. IP-Informationen, Cookies, Website-Protokoll;
Unsere Kommunikation mit Ihnen: Kommunikation, Kommunikationspräferenzen (Abmeldung vom Newsletter, Option zum Erhalt Ihrer buchungsbezogenen Kommunikation,…), Registrierung Ihrer Fragen, Umfrage, Forschung, Beschwerden oder Anrufe;

Informationen in Bezug auf soziale Medien: Abhängig von Ihren Einstellungen im sozialen Netzwerk können wir Informationen von Ihrem Anbieter über Ihr soziales Netzwerk erhalten. Wenn Sie sich beispielsweise mit einem Konto eines sozialen Netzwerkes für unsere Dienste anmelden, erhalten wir möglichweise Ihr soziales Netzwerk-Profil mit Ihren Kontaktdaten, Interessen und Kontakten.

2. Sensible Daten

Vietnam Airlines kann auch bestimmte Informationen über die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen sammeln, die gemäß Artikel 9 der DSGVO, der Rechtsprechung Vietnams und anderer anwendbarer Gerichtsbarkeit als „sensible personenbezogene Daten“ angesehen werden können. Vietnam Airlines kann Ihre speziellen Datenkategorien nur mit Ihrer ausdrückli-chen Zustimmung für die in Artikel 5 weiter unten beschriebenen Zwecke sammeln, verwenden und an Dritte weitergeben, z.B. um Ihnen während Ihrer Reise Hilfe zu leisten (medizinische Bedürfnisse und Personen mit eingeschränkter Mobilität).

3. Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Website oder Mobile Anwendungen nutzen, erfassen wir Informationen über Cookies und ähnliche Technologien. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie auf der Website oder der Mobilen Anwendungen, die Sie verwenden.

Artikel 4. Verfahren zur Erhebung personenbezogener Daten

Vietnam Airlines kann die in Artikel 3 dieser Datenschutzerklärung genannten personenbezogenen Daten über unsere Website/ Mobile Anwendungen und unsere Vertriebsstellen erfassen, insbesondere wenn Sie einen Flug buchen, sich für das Lotusmiles-Programm registrieren, eine unserer Apps verwenden und mit uns über soziale Medien kommunizieren, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, oder wenn Sie sich für eine unserer Veranstaltungen anmelden oder an einem Preisausschreiben teilnehmen. Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten bei unseren Konzerngesellschaften, Partnern oder anderen Dienstleistern erhoben werden, wenn Sie unsere Dienstleistungen anfordern (Reisebüros, Drittanbieter von Plattformen, Hotels, Autovermietungen,…) oder bei Behörden oder Regierungsorganisationen.

Artikel 5. Zweckbestimmung, für die Vietnam Airlines Ihre Daten erhebt und verarbeitet

Personenbezogene Daten oder Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden, werden in erster Linie dazu verwendet, Ihren Interessen und Privilegien zu dienen, wenn Sie gerne mit uns reisen, unsere Dienstleistungen, einschließlich Lotusmiles, in Anspruch nehmen, unsere Websites besuchen, unsere Mobile Website und Mobile Anwendungen nutzen oder uns kontaktieren. Aus diesem Grund sind die wichtigsten Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, die folgenden:

1. Zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und zur Ermöglichung eines angemessenen Dienstleistungsniveaus für unsere Kunden

Zur Abwicklung und Erfüllung des Beförderungs- und/oder Reisevertrags verarbeitet Vietnam Airlines die oben (Artikel 3) beschriebenen Informationen, einschließlich Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Passnummer und anderer Identifizierungsinformationen zur Ausstellung Ihres Flugscheins, wie beispielsweise Ihrer Kontaktdaten, um Sie ordnungsgemäß über Änderungen Ihres Flugstatus zu informieren.

Um den Beförderungsvertrag in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und einer angemessenen Sorgfalt durchzuführen, bietet Vietnam Airlines Ihnen die Möglichkeit, einige sensible Informationen anzugeben, wie z.B. Informationen über Ihre spezifischen medizinischen Bedürfnisse oder spezielle Mahlzeiten, die an Bord angeboten werden. Die Erhebung und Verarbeitung dieser sensiblen personenbezogenen Daten bedarf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und wird ausschließlich von Vietnam Airlines verwendet, um den Beförderungsvertrag durchzuführen und Ihnen einen angemessenen Service zu bieten.

2. Für die Zwecke der Lotusmiles-Mitgliedschaft

Um unser Lotusmiles-Programm zu erleichtern, verwenden wir die in Artikel 3.1 genannten Daten, um (i) die Mitglieder über neue Lotusmiles-Richtlinien und -Verordnungen zu informieren, (ii) Sie von den betreffenden Prämien und Vergünstigungen profitieren zu lassen, (iii) die Reservierung und Ausstellung von Flugscheinen für den Kunden zu bearbeiten und zu verwalten, (iv) die Mitglieder bezüglich ihrer Anfragen zu kontaktieren, (v) die von den Mitgliedern angeforderten Dienstleistungen zu erbringen, (vi) Daten über die Flughäufigkeit der Lotusmiles-Mitglieder zu verwalten, zu analysieren und auszuwerten, die entsprechende Tarif- und Kundenservice-Richtlinie zu erstellen, (vii) Informationen, Kommentare, Vorschläge und Ansprüche von Mitgliedern zur Verbesserung der Servicequalität von Vietnam Airlines zu erhalten.

3. Um ein hohes Maß an Sicherheit auf unseren Flügen zu gewährleisten

Die Fluggesellschaft Vietnam Airlines verwendet Ihre personenbezogenen Daten zum Schutz der Sicherheit aller Fluggäste, indem sie insbesondere (i) die Identität aller Fluggäste vor dem Check-in überprüft, (ii) eine Liste der Fluggäste führt, die die Sicherheitsvorschriften, die öffentliche Ordnung oder Disziplin weder am Boden noch an Bord eingehalten haben, und für die Vietnam Airlines die Beförderung ablehnen oder auf bestimmte Bedingungen beschränken wird, (iii) Ihre Angaben zur Identifizierung und Ihre Buchungs- und Reisedaten an Behörden oder Regierungsorganisationen zum Zwecke der Grenzkontrolle, Einwanderung, Einreise in das Hoheitsgebiet eines Staates, der Sicherheit oder der Terrorismusbekämpfung weitergibt.

4. Rechnungslegung und Finanzbedarf

Wir erheben, speichern und verwenden Ihre Daten für interne Geschäftszwecke, wie z.B. die Führung von Aufzeichnungen, und zur Erfüllung unserer gesetzlichen und steuerlichen Verpflichtungen. Diese Daten werden für einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt, nachdem Vietnam Airlines eine gesetzliche Verpflichtung auferlegt wurde.

5. Für Kundenbetreuungszwecke

Ihre personenbezogenen Daten werden von Vietnam Airlines verwendet, um Ihnen einen Kundenservice anzubieten, der es Vietnam Airlines insbesondere ermöglicht, (i) Informationen, Kommentare, Vorschläge und Ansprüche von Mitgliedern zwecks Verbesserung der Servicequalität von Vietnam Airlines zu erhalten, (ii) Kunden bezüglich ihrer Anfragen zu kontaktieren und mit ihnen zu kommunizieren, (iii) statistische Analysen zur Fortentwicklung und Verbesserung der Dienstleistungen und Angebote von Vietnam Airlines auf der Grundlage personenbezogener Daten und Anfragen zu erstellen und (iv) die Kunden schneller unterstützen zu können und die Inhalte und Designs der Website, der mobilen Website und der Apps von Vietnam Airlines zu verbessern, (v) Umfragen über Kundenzufriedenheit und zum besseren Verständnis der Kundenbedürfnisse durchzuführen und (vi) mögliche Beschwerden oder Ansprüche von Fluggästen in Erfahrung zu bringen.

6. Zur Kommunikation mit Ihnen

Wir verwenden Ihre Kontaktdaten, um mit Ihnen in Bezug auf unsere Dienstleistungen oder Treueprogramme zu kommunizieren, Ihre Fragen zu beantworten oder Ihre Beschwerden zu bearbeiten.

7. Für Direktmarketingzwecke

Vietnam Airlines kann Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings verwenden, wie z.B. (i) um Ihnen die neuesten Werbematerialien und Angebote im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen zuzusenden, (ii) um Ihnen Newsletter, Zeitschriften, Werbung oder andere Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, (iii) um zu analysieren, welche Informationen für Sie relevant sind, (iv) um mit Ihnen über Marketingkampagnen und -strategien zu kommunizieren, um den Präferenzen und Interessen der Mitglieder gerecht zu werden, (v) um Ihren personalisierte Anzeigen und Sonderangebote für fluglinienbezogene Produkte und Dienstleistungen in unseren buchungsspezifischen E-Mails zuzusenden, (vi) um Ihnen die neuesten (nicht) personalisierten Angebote von Vietnam Airlines und unseren Partnern über unsere Dienstleistungen und Produkte zukommen zu lassen.

Direktmarketing-Mitteilungen, wie im ersten Absatz beschrieben, senden wir Ihnen nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung (Opt-in) zu.

Sie können der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Direktmarketingzwecke jederzeit widersprechen, indem Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail klicken oder uns kontaktieren.

Artikel 6. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Vietnam Airlines verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten (i) auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, (ii) zur Erfüllung des Vertrages oder um auf Verlangen der betroffenen Person vor Vertragsabschluss Maßnahmen zu ergreifen, (iii) zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen, oder (iv) zur Erfüllung berechtigter Interessen von Vietnam Airlines.

Ihre Einwilligung kann jederzeit gemäß Artikel 9 weiter unten widerrufen werden. In diesem Fall ist zu beachten, dass der Widerruf der Zustimmung die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf nicht beeinträchtigt. Wenn Sie sich außerdem weigern, Vietnam Airlines einige personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, oder wenn Sie Vietnam Airlines unvollständige oder ungenaue Informationen zur Verfügung stellen, die für die Erfüllung des Vertrages oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass wir möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen alle oder Teile der Dienstleistungen, die Sie möglicherweise von uns in voller Qualität angefordert haben, zur Verfügung zu stellen oder zu liefern. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere legitimen Interessen oder die Interessen eines Dritten verarbeiten, stellt Vietnam Airlines sicher, dass ein Ausgleich zwischen diesen Interessen und Ihren legitimen Interessen hergestellt wurde. Wenn nötig, haben wir geeignete Maßnahmen ergriffen, um die Auswirkungen zu begrenzen und ungerechtfertigte Schäden für Sie zu vermeiden.

Artikel 7. Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten

Vietnam Airlines speichert Ihre in unserem internen System erfassten personenbezogenen Daten während der Dauer der Leistungserbringung oder so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, oder soweit dies zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und zur Beilegung von Streitigkeiten erforderlich ist, oder bis die Daten von Ihnen gelöscht werden müssen.

Artikel 8.– Potenzieller Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

1. Potenzieller Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Vietnam Airlines kann die personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wie z.B. autorisierte Mitarbeiter von Vietnam Airlines, Unternehmen der Vietnam Airlines-Gruppe, Geschäftspartner (unsere Reisebüros, SkyTeam-Airlines, Autovermieter, Hotels, Kreditkartenunternehmen ….), Dienstleister oder reisespezifische Unternehmen im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen (Buchungen und Reisevorbereitungen, Unterstützungsleistungen und Kundenbetreuung, Treueprogramme, statistische Analysen,….), gemäß unserer rechtlichen Verpflichtungen (Sicherheit an Bord, PNR-Informationen,….) oder unserer legitimen Interessen (Direktmarketingzwecke von Vietnam Airlines oder unseren Partnern,….) und zum Zwecke der Bereitstellung der besten Dienstleistungen für Sie.

Wie jede Fluggesellschaft kann Vietnam Airlines verpflichtet sein, personenbezogene Daten an autorisierte Behörden (Zoll, Einwanderung, Polizei, usw.) weiterzugeben, zum Beispiel zur Erfüllung obligatorischer Einreiseformalitäten oder zur Verhütung und Bekämpfung von Terrorismus und anderen schweren Straftaten. Darüber hinaus kann Vietnam Airlines gemäß der Richtlinie 2016/681 vom 27. April 2016 verpflichtet werden, den zuständigen Behörden Buchungs-, Check-in- und Boarding-Daten von Fluggästen zu übermitteln.

Die Gesellschaft Vietnam Airlines wird sich nach besten Kräften bemühen, sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter, Führungskräfte, Vertreter, Berater oder andere oben genannte Dritte, die an der Erhebung, Verarbeitung und Offenlegung personenbezogener Daten beteiligt sind, diese Datenschutzrichtlinie einhalten.

Die Offenlegung eines Ihre Daten verarbeitenden Drittanbieters erfolgt durch einen Vertrag, in dem der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie und dem geltenden Recht verlangt und gewährleistet wird.

2. Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer

Sie werden darüber informiert, dass Vietnam Airlines Ihre personenbezogenen Daten an außerhalb der Europäischen Union ansässige Dritte, wie hauptsächlich Vietnam und die USA, weitergeben kann, um sie zu verarbeiten und zu speichern.

In diesem Zusammenhang verpflichtet sich die Gesellschaft Vietnam Airlines, den Schutz Ihrer Daten nach strengsten Regeln zu gewährleisten, indem Sie die verbindlichen unternehmensinternen Vorschriften (BCRs = Binding Corporate Rules) gemäß Artikel 47 der DSGVO umsetzt, durch die Regeln eingeführt werden, die mit denen der DSGVO und der Standardklauseln der Europäischen Union vergleichbar sind.

Artikel 9. Ihre Rechte an den erfassten personenbezogenen Daten

1. Vorbehaltlich des geltenden Rechts haben Sie als Inhaber personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

  1. Das Recht auf Zugang
    Sie haben das Recht, Vietnam Airlines jederzeit um Bestätigung zu bitten, dass bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten von Vietnam Airlines verarbeitet werden, und bestimmte Informationen wie die betreffenden Kategorien personenbezogener Daten, die Zwecke der Verarbeitung und die Empfänger oder Kategorien von Empfängern dieser Daten zu erfahren.
  2. Das Recht auf Berichtigung
    Sie haben das Recht, von Vietnam Airlines die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten über Sie zu verlangen.
  3. Das Recht vergessen zu werden
    Sie haben das Recht, die Löschung (Löschung Ihrer personenbezogenen Daten) Ihrer bei Vietnam Airlines gespeicherten personenbezogenen Daten in den in der DSGVO angegebenen Situationen zu verlangen, z.B. wenn Ihre personenbezogenen Daten im Hinblick auf die ursprünglichen Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, sowie in Situationen, in denen sie rechtswidrig verarbeitet wurden.
  4. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht von Vietnam Airlines eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, ohne die betreffenden personenbezogenen Daten unter den in der DSGVO genannten Bedingungen zu löschen.
  5. Das Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht, einige Ihrer Daten für den eigenen Gebrauch wiederherzustellen oder sie unter den Bedingungen der DSGVO an ein anderes Unternehmen zu übermitteln.
  6. Das Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten für Prospektions- und Direktmarketingzwecke jederzeit zu widersprechen.
  7. Das Recht auf Widerruf der Einwilligung
    Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einer vorherigen Zustimmung bedarf, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung vor dem Widerruf. Sie sind sich bewusst, dass der Widerruf der Zustimmung die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf nicht beeinträchtigt. Im Falle des Widerrufs kann es bedeuten, dass wir nicht in der Lage sein werden, Ihnen alle oder Teile der Dienstleistungen, die Sie von uns angefordert haben, in voller Qualität zu liefern oder zu erbringen.
  8. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen
    Sie haben das Recht, bei der zuständigen Behörde eine Beschwerde einzureichen, wenn Vietnam Airlines gegen die geltenden Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten und insbesondere gegen die DSGVO verstößt.

2. Sie können Ihre oben genannten Rechte ausüben, indem Sie ein Schreiben per Post oder E-Mail an die folgende Adresse senden:

Vietnam Airlines JSC

Herr Nguyen Nam Tien, Datenschutzbeauftragter

E-Mail: dpo@vietnamairlines.com

Adresse: 200 Nguyen Son Street, Bo De Ward, Long Bien District, Hanoi, Vietnam.

In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, in Ihre Anfrage die für Ihre Identifizierung notwendigen Elemente (Name, Vorname, E-Mail) sowie alle anderen Informationen aufzunehmen, die für die Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind.

Artikel 10. Personenbezogene Daten von Kindern

Wir erheben, teilen und verwenden personenbezogene Daten eines Kindes unter vierzehn (14) Jahren mit koreanischer Staatsbürgerschaft nur nach Erhalt der Zustimmung der Eltern, des gesetzlichen Vertreters und/oder des Vormunds des Kindes, die verlangen können, dass die personenbezogenen Daten Ihres Kindes eingesehen, bearbeitet oder geändert oder die Zustimmung in unseren Vertriebsstellen auf der Website/ Mobile Anwendungen geändert oder widerrufen werden.

Für ein Kind, das sich in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union aufhält, und das unter dem in der Verordnung des betreffenden Mitgliedstaats definierten Mindestalter der Einwilligung liegt (13 für Dänemark, Spanien und das Vereinigte Königreich, 14 für Österreich und Italien, 15 für die Tschechische Republik und Frankreich, 16 für Deutschland und die Niederlande), können wir Informationen über das Kind sammeln, wofür seine Einwilligung benötigt wird, nachdem wir die Zustimmung oder Genehmigung seiner Eltern oder seines Vormundes eingeholt haben.

Für ein Kind, das eine andere Staatsangehörigkeit besitzt, können wir Informationen über das Kind sammeln, nachdem wir die Zustimmung oder Genehmigung seiner Eltern oder seines Vormunds gemäß dem geltenden Datenschutzrecht eingeholt haben.

Artikel 11. Technische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

Um die Sicherheit personenbezogener Daten vor Verlust, Diebstahl, Datenlecks, Fälschung oder Beschädigung zu gewährleisten, nutzt Vietnam Airlines die folgenden technischen, innerbetrieblichen und physischen Einrichtungen:

1. Die wichtigen personenbezogenen Daten werden im passwortgeschützten Modus im Rahmen des eingeschränkten Zugangs gespeichert und verwaltet.

2. Angesichts des Risikos von Hacking, einer variierenden Wahrscheinlichkeit und Schwere für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen ist Vietnam Airlines verpflichtet:

  1. zu verhindern, dass die personenbezogenen Daten der Kunden durch Hacking oder Computerviren verloren gehen oder beschädigt werden.
  2. das Zugriffsausschluss-System auf unbefugte Zugriffe von außerhalb zu kontrollieren.
  3. geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung eines dem Risiko angemessenen Sicherheitsniveaus umzusetzen, einschließlich der Pseudonymisierung und Verschlüsselung personenbezogener Daten.
  4. die aktuelle Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Widerstandsfähigkeit von Verarbeitungssystemen und -diensten sicherzustellen;
  5. die Verfügbarkeit und den Zugang zu personenbezogenen Daten im Falle einer physischen oder technischen Störung rechtzeitig wiederherzustellen;
  6. einen Prozess zur regelmäßigen Prüfung, Beurteilung und Bewertung der Wirksamkeit technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung sicherzustellen.
  7. die Anzahl von Mitarbeitern für die Verwaltung personenbezogener Daten zu minimieren.
  8. eine exklusive Organisation zum Schutz personenbezogener Daten zu betreiben.

Artikel 12. Kontaktaufnahme mit Ihnen und Benachrichtigung der lokalen Behörde im Falle einer Verletzung Ihrer personenbezogenen Daten

1. Gemäß den Bestimmungen der DSGVO werden wir Sie und die lokale Behörde unverzüglich informieren, wenn Ihre personenbezogenen Daten verletzt werden. In dieser Mitteilung über die Verletzung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Art der Verletzung der personenbezogenen Daten klar und deutlich beschrieben, und es sind mindestens die folgenden Informationen und Maßnahmen enthalten:

  1. Mitteilung des Namens und der Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten oder einer anderen Kontaktstelle, bei der weitere Informationen erhältlich sind;
  2. Beschreibung der wahrscheinlichen Folgen der Verletzung der personenbezogenen Daten;
  3. Beschreibung der Maßnahmen, die der für die Verarbeitung Verantwortliche getroffen hat oder zu ergreifen gedenkt, um die Verletzung personenbezogener Daten zu beheben, gegebenenfalls einschließlich Maßnahmen zur Minderung ihrer möglichen negativen Auswirkungen.

2. Die in Absatz 12.1 des vorliegenden Artikels genannte Mitteilung an Sie ist nicht erforderlich, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  1. Vietnam Airlines hat geeignete technische und organisatorische Schutzmaßnahmen ergriffen, und diese Maßnahmen wurden auf die von der Verletzung personenbezogener Daten betroffenen personenbezo-genen Daten angewandt, insbesondere auf Daten, die durch Verschlüsselung für jede nicht zugriffsberechtigte Person unverständlich gemacht wurden.
  2. Vietnam Airlines hat Folgemaßnahmen ergriffen, die sicherstellen, dass das hohe Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten gemäß Absatz 1 nicht mehr besteht.
  3. Wenn es einen unverhältnismäßigen Aufwand für Vietnam Airlines bedeuten würde, muss es stattdessen eine öffentliche Mittteilung oder eine ähnliche Maßnahme geben, durch die Sie in gleicher Weise effektiv informiert werden.

Artikel 13. Der Datenverantwortliche und der Datenschutzbeauftragte.

Der Datenverantwortliche ist Vietnam Airlines JSC, eine nach vietnamesischem Recht gegründete Gesellschaft mit Hauptsitz in 200 Nguyen Son Street, Bo De Ward, Long Bien District, Hanoi, Vietnam.

Name: Vietnam Airlines JSC

E-Mail: dpo@vietnamairlines.com

Adresse: 200 Nguyen Son Street, Bo De Ward, Long Bien District, Hanoi, Vietnam

Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und Ihre Rechte und Freiheiten zu schützen, haben wir zwei Datenschutzbeauftragte ernannt:

Name: Nguyen Nam Tien (Herr)

Adresse: 200 Nguyen Son Street, Bo De Ward, Long Bien District, Hanoi, Vietnam

E-Mail: dpo@vietnamairlines.com

Name: Pham Ngoc Binh 

Adresse: 51-53 Avenue des Champs Elysées, 75008 Paris, Frankreich

E-Mail: dpo@vietnamairlines.com

Artikel 14. Wirksamkeit dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab dem 25. Mai 2018 und ersetzt unsere bisherige Datenschutzrichtlinie.

Vietnam Airlines stellt sicher, dass der Schutz personenbezogener Daten umgesetzt wird und der Verantwortliche die erforderlichen Risiken einhält.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern, wenn dies erforderlich ist. Die aktualisierte Version wird auf unserer Website/ Mobile Anwendungen veröffentlicht und mit einem Datumsstempel versehen, so dass Sie wissen, wann die Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert wurde.

Diese Datenschutzerklärung wurde zum 31. Januar 2019 aktualisiert.