Loading...

Cầu Vàng ở Đà Nẵng

Buchen

Da Nang - die lebenswerteste Stadt Vietnams

Da Nang ist die größte Stadt der Mitte Vietnams, zugleich ein größes wirtschaftlisches, kulturelles Zentrum des Gebietes. Vom blauen Meer und hohen Gebirge umgebend mit mehreren anregenden Sehenswürdigkeiten, ist die Stadt sehr lebenswert. Die Einfachheit sowie die Gastfreundlichkeit der Bürger charaktisieren die Stadt.

Der Fluß Han: Der Fluß Han mit zwei großen Brücken namens Han und Rong durchläuft die Stadt. In der Nacht besonders bitttet er ein buntes, farbenprächtiges Bild an. Badestrand, bekannt durch den Namen China Beach, ist ein bekannter und beliebter Badeort. Sie können ein kühles Bad nehmen, sich im klaren, blauen Wasser treiben lassen oder unter My Khe den Schatten der Kokospalmen im Rausch des Meereswindes die angenehme Ruhe spüren.
Ngu Hanh Son - Die Berge Der Funf Elementen: Ngu Hanh Son sind fünf  Mamorberge, symbolisch der Fünf Elementen des Kosmos: Metall. Holz, Wasser, Erde und Feuer, sind ein Naturwunder bei Danang mit mehreren schönen Höhlen und historischen Bauwerke.
Der Halbinsel Son Tra: Es lohnt sich, einen Besuch nach Son Tra zu machen, wo schöne lange Strände: Tien Sa, Da Den oder But sind. Oder Sie können die Linh Ung Pagode sowie den Berggipfel Ban Co besuchen.
Ba Na Hills: Sie sollten dies Besuchsziel nicht vergessen.Vom Bergfuß fahren mit der Seilbahn hoch. Sie sehen verschiedene im europäischen Still neugebauten Schlöße, alte Bauwerke aus der französischen Koloniezeit, buddhistische Tempel, die Goldene Brücke und den Blumengarten Le Jardin.

In Da Nang kann man viele lokal typische Gerichte finden.
Dabei sollten Sie Nudelsuppe mit Fisch, Schweinefleisch, Frühlingsrollen oder Reis mit Hühnerfleisch...
Mi Quang ist eineReisnudelsuppe mit Schweinefleisch, Hühnerfleisch, Schlangenkopffisch, Kräutern, gerösteten Ernüssen und einer Soße.
Das ist eine sehr bekannte und beliebte Spezialität und eine empfehlenswerte Wahl für Sie.
Mögen Sie Durianfrucht, dann gibt es in Da Nang auch eine Erfrischungsgetränke aus dieser Frucht im Angebot, die nirgendwo in Vietnam gibt!

Aktivitäten

Eine Bootsfahrt im Han Fluß sollten machen. Dabei könnten Sie mehr das Leben der Einwohner in den Dörfern entdecken und erleben.
Wer eine große Abenteuerlust haben soll, soll nach Hoa Phu Thanh, einem Besuchsziel der Touristen, fahren. Dort kann man ein Schlauchboot nehmen, durch Stromschnellen von 3 km lang rudern oder mit Zipline über den Fluß passieren.
Zu bestimmten Anlässen gibt es in Danang Feste: Internationale Feuerwerkfestivale, Bier- und Essenfest in Bana Hill. Das "Wal-Festival" wird von den Fischern der umgebenden Dörfern zu Ehren der sie beschützenden und wie Götter verehrten Wale gefeiert.


Transfer

Der Internationale Flughafen ist ca. 3 Km vom Stadtzentrum entfernt. Der Schuttlebus fährt alle 15 bis 20 Min, von 5 Uhr 30 bis 17 Uhr 30 täglich in die Stadt (10.000 VND/ eine Fahrt).
Mit dem Taxi: 60.000 bis 80.000 VND/eine Fahrt.
Mit 2 Rad - Taxi: 20.000 bis 50.000 VND.

Weitere Informationen

  • Beste Reisezeit Von April bis August

  • Wi-fi 3G/4G

  • Visa Befreiung von der Visumpflicht für einen Aufenthalt von höchstens 15 Tagen ab dem Einreisedatum

  • Contact information

  • Sprache Englisch und Vietnamesisch

Fluginformationen

Derzeit bietet Vienam Airlines viele Flüge mit attraktiven Tarifen nach Danang

Von Hanoi: 5 Flüge pro Tag

Von Ho Chi Minh - Stadt: 6 Flüge pro Tag

Interessierte Besucher können hier direkt nach den besten Tarifen suchen.



Währung