Loading...

Trung tâm thành phố Nha Trang

Buchen

Nha Trang – Die Sandelholzwälder, das Meer der Mauersegler

Nha Trang ist eine wunderschöne Küstenstadt mit samtig weitläufigen Sandstränden, sanft rollenden Wellen und strahlender Sonne. Nha Trang gehört zur Provinz Khanh Hoa und ist seit langem als Region der Sandelholzwälder, des Meeres der Mauersegler (Salanganen) bekannt, zwei kostbare Produkte von Himmel und Erde. Denn diese Gegend verfügt über reichliche sowie qualitativ hochwertige landwirtschaftliche Ressourcen in Vietnam und beherbergt gleichermaßen eine große Vielfalt von Mauerschwalben (Salanganen, Mauerseglern). Nha Trang bietet auch eine einzigartige Cham-Kultur (ethnische Minderheit), die sich in seiner einmaligen alten Turmarchitektur widerspiegelt.

Nha Trang Bucht: Wenn Sie nach Nha Trang reisen, sollten Sie die Nha Trang Bucht unbedingt zuerst besuchen. Hier tauchen Sie in das angenehm kühle, türkisfarbene Meer ein und bei einem Sparziergang spüren Sie dabei den feinen weißen Sand unter Ihren Füssen. Einmalige Naturlandschaften, die Sie zum Staunen und Bewundern bringen, sind auf einigen Inseln wie „Hon Mun“, „Hon Tam“, Diep Son und der Affeninsel „đảo Khỉ“ zu finden.
Hon Mun Insel: Die Insel Hon Mun bietet Ihnen eine Ansammlung mehrerer Tausend seltener Korallenarten der Welt und wurde daher zu Recht zum ersten Meeresschutzgebiet Vietnams erklärt. Der Name „Hon Mun“ kommt von zahlreichen Ebenholz-schwarzen Steinhöhlen. Jährlich kommen die Mauersegler zurück, um in diesen Höhlen Ihre Nester zu bauen und zu nisten. Unter dem kristallklaren Wasser schwimmen zahlreiche Fische um die bunten Korallenriffe, dabei wird ein bezauberndes Bild dargeboten.
Affeninsel: Auf der Affeninsel (Đảo Khỉ) leben geschätzt mehr als 1200 Affenarten, darunter viele verschiedene Arten wie z.B. Rotgesicht-Affen (Makaken-Affen) und grauhaarige Kleideraffen. Sie wachsen in freier Wildbahn auf, dennoch sind sie Menschen gegenüber sehr zutraulich.
Po Nagar Göttin-Turmkomplex: Wenn Sie nach Nha Trang kommen, empfehlen wir Ihnen, die sehenswerte Turmanlage der Göttin Po Nagar zu besuchen, um die ganze Schönheit der Cham-Kultur zu erleben. Sie ist bis heute der größte Cham-Architekturkomplex in Vietnam, der einzigartige kulturelle Werte auf jeder Ziegelmauer, dem alten (relikten) Turmdach, komplizierten dekorativen Motiven und Mythen über die (Mutter-)Göttin Po Nagar bewahrt.
Long Son Pagode: Die Pagode Long Son ist seit Jahrhunderten ein heiliger Wallfahrtsort für Buddhisten. Die historische und eindrucksvolle Pagode ist der Ort, an dem sich der Weiße Buddha-Körper (Kim Thân Phật Tổ) – die größte Buddha-Statue Vietnams im Freien – befindet. Die Statue ist 24m hoch und thront am Himmel inmitten des ehrwürdigen stillen Ortes zwischen aufsteigenden Räucherstäbchendüften in der Luft.

Nha Trang ist bekannt für ein spezielles, begehrtes Nahrungsergänzungsmittel aus Nestern der Salanganen (Mauerschwalben), welches ebenfalls als nahrhafte Kochzutat oder Heilmittel dient. Daraus werden verschiedene Spezialitäten wie z.B. Schwalbennestersuppe oder süße Nachspeisen und mehr zubereitet, die eine sehr gute Wirkung auf die menschliche Gesundheit haben sollten. Die Küche in Nha Trang bietet Ihnen außerdem viele frische Fischgerichte, Gerichte mit Garnelen, rotfarbenen gedämpften Krabben bis hin zu frittiertem Tintenfisch in würziger Sauce.
Nha Trang ist gleichzeitig ein kulinarisches Paradies mit gegrillten Hackfleischspießen nach Ninh Hoa Art, Reisnudeln mit Quallenstücken, gedämpften Reiskuchen nach Dien Khanh Art, Mango-Reispapier-Salat und Tintenfisch-Plätzchen (Kuchen). Wenn Sie davon probiert haben, werden Sie diese köstlich duftenden Speisen nicht so schnell wieder vergessen. Die Hackfleischspieße nach Ninh Hoa Art sind einer der berühmtesten Gerichte aus der Gegend. Diese Spezialität ist eine Kombination aus süßlich würzigen Hackfleischspießen, krossen Frühlingsröllchen sowie knackig-frischen Gemüse- und Knollenstreifen, die in einem Reispapierstück zusammengewickelt werden. All das zusammen sorgt für eine aromatisch intensive, erfrischende und knusprige Geschmackexplosion im Mund.


Aktivitäten

Wenn Sie in die Bucht von Nha Trang kommen, sollten Sie die aufregenden Wasserspiele ausprobieren, z.B. schwimmende Weinbar-Partys, Kajak- und Korbbootfahren sowie Jet Ski (Wassermotorradfahren). Diese unterhaltsamen Aktivitäten garantieren einen energetischen aber auch erholsamen Urlaub.
Nha Trang hat zahlreiche auffallende Vergnügungsparks, die ein breites Publikum von Besuchern und Touristen anziehen, darunter Vinpearl-Land (Insel), Sealife und Phu Dong Park. Verbringen Sie einen Tag auf der Vinpearl-Land Insel, erkunden Sie das Meeresaquarium, das Wassermusiktheater oder kommen Sie zu Sealife Meeresaquarium, um sich auf Vietnams größten schwimmenden Park auszutoben, Unterwasser-Scooter (Propeller) auf dem Meeresboden zu fahren oder Bananenboot, Parasailing und vieles mehr zu erleben.
Wenn Sie im Mai nach Nha Trang reisen, haben Sie die Möglichkeit, am Nha Trang Seefestival mit unzähligen aufregenden Veranstaltungen wie beispielweise Feuerwerk, Löwen-Drachen-Festival und andere mehr vom 20. bis zum 23. März nach Mondkalender teilzunehmen. Das Festival zu Ehren der Muttergöttin Po Nagar findet auf dem historischen Turmkomplex statt. Diesbezüglich ist es auch eine großartige Gelegenheit, um die traditionsreiche Cham-Kultur kennenzulernen.



Transfer

Fluggäste nach Nha Trang landen am Flughafen Cam Ranh, in etwa 35 km vom Stadtzentrum von Nha Trang entfernt. Die Fahrt dauert ca. eine Stunde. Sie können einen Flughafenbus am Ausgang nehmen und der Ticketpreis beträgt ca. 65.000 VND pro einfache Fahrt. Kaufen Sie bitte Ihr Ticket am Ticketschalter im Flughafen und steigen Sie in den Bus auf der linken Ausgangsseite. Einige Hotels bieten einen direkten Flughafentransfer an, den Sie bequem im Voraus buchen können. Für mehr Flexibilität nehmen Sie ein Taxi am Flughafen. Der Transferpreis liegt zwischen 250.000 VND und 350.000 VND pro einfache Fahrt.



Weitere Informationen

  • Beste Reisezeit Von Januar bis August

  • Wi-fi 3G/4G

  • Visa Befreiung von der Visumpflicht für einen Aufenthalt von höchstens 15 Tagen ab dem Einreisedatum

  • Contact information

  • Sprache Englisch und Vietnamesisch

Fluginformationen

Derzeit bietet die Fluggesellschaft Vietnam Airlines viele Flüge nach Nha Trang mit verschiedenen Frequenzen und attraktiven Preisen an, um den Anforderungen der geschäftlichen, privaten, touristischen Reisen oder Entspannungsreisen gerecht zu werden. Die Flüge landen am Flughafen Cam Ranh mit einer Frequenz von 2-5 Flügen pro Tag von Hanoi, ab 3 Flügen pro Tag von Ho-Chi-Minh Stadt, 4 Flügen pro Woche von Da Nang, ab einem Flug pro Tag von Hai Phong, 5 Flüge pro Woche von Vinh.
Vom Flughafen Hanoi: 2-5 Flüge/Tag
Vom Flughafen Ho-Chi-Minh Stadt:  ab 3 Flüge/Tag
Vom Flughafen Da Nang: ab 4 Flüge/Woche
Vom Flughafen Hai Phong: ab 1 Flug/Tag
Vom Flughafen Vinh: ab 5 Flüge/Woche
Interessierte Besucher können hier direkt nach den besten Tarifen suchen.

Währung